Taschengeldsex mit Fickhure Ela aus Hamm

Hallo erstmal,  schön zu sehen,dass dich auch noch, die nicht sichtbaren inneren Werte interessieren ;-)  Um es kurz zu machen und damit vielleicht auch direkt Illusionen zu töten,  NEIN,ich bin keine wirklich richtige Hure- Aber : Ficken tu ich gerne und oft und am liebsten gut und wenn Mann mich dabei "benutzt" wie eine Hure, finde ich das echt geil, ich kleide mich auch ganz gerne wie eine Hure und rede vulgär wie eine Hure. Die Vorstellung mit dem was ich gerne mache,nämlich Ficken auch noch meinen Lebensunterhalt zu finanzieren machte mich schon als junges Ding geil,aber es kommt natürlich immer anders....  Ich habe einen ganz "normalen", gar nicht so schlecht bezahlten Job, nen geilen Partner an meiner Seite, ne Familie, nen Hund und und und .... aber an meinen Fantasien und meinem Sexleben lasse ich nun jeden der mag,gerne teilhaben.    Die beste Möglichkeit zu zeigen das ich "Real" bin, ist die das ich den ein oder anderen, (nicht jeden) an meinen Aktivitäten teilhaben lasse.  Wenn Ihr mich benutzen wollt wie eine Hure, ihr euch aber überhaupt nicht vorstellen könnt das dabei gefilmt wird, so möchte ich in dem Fall ein Taschengeld (wie eine Hure).                         Alternativ dazu könnt Ihr euch das Geld sparen, wenn Ihr mir erlaubt das mein Freund das geschehen filmt, natürlich ohne das man euer Gesicht erkennt, dabei ist er ja sowieso.

Hallo erstmal,

schön zu sehen,dass dich auch noch, die nicht sichtbaren inneren Werte interessieren 😉

Um es kurz zu machen und damit vielleicht auch direkt Illusionen zu töten,

NEIN,ich bin keine wirklich richtige Hure- Aber : Ficken tu ich gerne und oft und am liebsten gut und wenn Mann mich dabei „benutzt“ wie eine Hure, finde ich das echt geil, ich kleide mich auch ganz gerne wie eine Hure und rede vulgär wie eine Hure. Die Vorstellung mit dem was ich gerne mache,nämlich Ficken auch noch meinen Lebensunterhalt zu finanzieren machte mich schon als junges Ding geil,aber es kommt natürlich immer anders….

Ich habe einen ganz „normalen“, gar nicht so schlecht bezahlten Job, nen geilen Partner an meiner Seite, ne Familie, nen Hund und und und …. aber an meinen Fantasien und meinem Sexleben lasse ich nun jeden der mag,gerne teilhaben.

Die beste Möglichkeit zu zeigen das ich „Real“ bin, ist die das ich den ein oder anderen, (nicht jeden) an meinen Aktivitäten teilhaben lasse.

Wenn Ihr mich benutzen wollt wie eine Hure, ihr euch aber überhaupt nicht vorstellen könnt das dabei gefilmt wird, so möchte ich in dem Fall ein Taschengeld (wie eine Hure). Alternativ dazu könnt Ihr euch das Geld sparen, wenn Ihr mir erlaubt das mein Freund das geschehen filmt, natürlich ohne das man euer Gesicht erkennt, dabei ist er ja sowieso.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.